Neue Notdienstpraxis eröffnet

10/07/2020

Im Vivantes-Klinikum Neukölln wurde eine Notdienstpraxis der Kassenärztlichen Vereinigung (KV) eingerichtet, die die Kinderrettungsstelle entlasten soll. An der Pressekonferenz zur Eröffnung nahm auch Gesundheitsstadtrat Falko Liecke teil.

 

Die Kinderrettungsstelle im Vivantes-Klinikum Neukölln war mit dem großen Patientenandrang lange überlastet. Eine neu eingerichtete Notdienstpraxis der KV soll nun Abhilfe schaffen: Auch außerhalb der regulären Praxisöffnungszeiten können Kinder und Jugendliche hier fortan ambulant ärztlich versorgt werden.

 

Mit der Einrichtung reagieren Vivantes, die KV und der Bezirk darauf, dass ein Großteil der Patienten der Kinderrettungsstelle keiner stationären Behandlung bedarf – bei über 80% der Beschwerden handelt es sich nicht um Notfälle. Mit der neuen Praxis soll

 

en daher zugleich die Wartezeiten für Notfallpatienten verkürzt und die hausärztliche Versorgung vor Ort ausgebaut werden.

 

In ihrer Pressemitteilung machten die Verantwortlichen aber deutlich, dass es sich auch bei den KV-Notdienstpraxen um ein Notdienstsystem und keine Alternative zum normalen Arztbesuch handelt. Patienten sollen daher unter der 116117 zunächst abklären, ob es sich in ihrem Fall um einen Notfall handelt. Dabei können sie auch die aktuellen Wartezeiten der unterschiedlichen Notdienstpraxen in Berlin erfragen.

 

An der Pressekonferenz zur Eröffnung der Praxis am 9. Juli nahm auch Gesundheitsstadtrat Falko Liecke (CDU) teil. Er bedankte sich bei der Kassenärztlichen Vereinigung und Vivantes für die gute Zusammenarbeit und betonte, dass mit der neuen Notdienstpraxis eine wichtige Versorgungslücke im Bezirk geschlossen werde. Bereits bei seinem Amtsantritt habe er sich eine Verbesserung der Versorgung von ‚Nicht-Notfall-Patienten‘ im Bezirk zum Ziel gesetzt.

 

Ein großer Schritt auf dem Weg zu diesem Ziel ist jetzt geschafft. Prof. Dr. Rainer Rossi, Chefarzt der Klinik für Kinder- und Jugendmedizin, betonte, dass der gemeinsame Dienst von KV- und Klinikärzten eine gute Zusammenarbeit und optimale Versorgung der Patienten gewährleiste. Das Modell soll daher auch im Bezirk weiter Schule machen: Die Einrichtung einer KV-Notdienstpraxis für Erwachsene am selben Standort ist für diesen Oktober geplant.

Share on Facebook
Share on Twitter
Please reload

Aktuelle Einträge
Please reload

CDUB_Kreisverbandlogos__Neukölln.png