Kranzniederlegung in Alt-Buckow

Wie im gesamten Bundesgebiet gedachte auch die Gemeinde von Alt-Buckow im November gemeinsam mit dem Ortsverband der CDU allen Toten der Kriege und den Opfern von Gewaltherrschaft weltweit.

Insbesondere das Gedenken an die deutschen Gefallenen der beiden Weltkriege des vergangenen Jahrhunderts ist heute wichtiger denn je. Im Gedächtnis sind auch die 107 Soldaten der Bundeswehr und die fünf Polizeibeamten, die ums Leben gekommen sind, während sie woanders für Frieden sorgen wollten.

Mögen ihre Familien, Freunde und Angehörige Trost finden.

Aktuelle Einträge
CDUB_Kreisverbandlogos__Neukölln.png