Drogenproblem auch im Winter

17/02/2020

Auch in der "kalten" Jahreszeit hält uns das Drogenproblem in Atem. Ich bekomme weiterhin fast wöchentlich Schreiben von genervten und ängstlichen Anwohnern.

 

Der Anita-Berber-Park an der Hermannstraße ist als Hot-Spot bekannt. Und auch der Konsum von Spritzdrogen auf Friedhöfen in Neukölln ist nicht gänzlich neu. Aber es trifft mich immer wieder, wenn ich diese Zustände sehe.

 

Ich bin weiter im Kontakt mit Senat, der Polizei und der BVG. Auch der Nachbarbezirk Friedrichshain-Kreuzberg sieht das Problem wenigstens in ein paar Punkten mittlerweile ähnlich wie ich.

 

Neben der knallharten Verfolgung der Händler und Hintermänner will ich vor allem mehr Hilfe für die suchtkranken Menschen. Mehr Straßensozialarbeit, mehr mobile Konsummöglichkeiten, Ausweitung der Öffungszeiten unseres Konsumraumes. Einiges davon werden wir in diesem Jahr umsetzen können.

 

"Das Leben ist nicht immer schön" hat neulich ein Senatsvertreter gesagt und damit offenkundig kapituliert. Nicht meine Haltung.

Share on Facebook
Share on Twitter
Please reload

Aktuelle Einträge

April 9, 2020

April 5, 2020

March 12, 2020

Please reload

2000px-CDU_logo.svg.png