Bratwurst, Bier und 80er

10/09/2019

Auf dem Sommerfest der MIT Berlin und Brandenburg in Großziethen gab es Gelegenheit zu Austausch, Vernetzung – und heiterem Beisammensein.

 

Es war ein schon etwas kühler Spätsommerabend, an dem die Mittelstands- und Wirtschaftsvereinigungen der CDU-Verbände Berlin und Brandenburg zum Sommerfest auf dem Gelände der Reitsportanlage Großziethen luden.

 

Der Landesvorsitzende der MIT Berlin Christian Gräff übernahm die Begrüßung der Gäste, die sich zahlreich zum geselligen Beisammensein vor einem malerischen Sonnenuntergang eingefunden hatten. In seiner Rede kam er auch auf die Wahlen in Sachsen und Brandenburg zu sprechen und betonte dabei trotz der Verluste, die die CDU erleiden musste, auch seine Zuversicht: Er gehe davon aus, dass in Sachsen eine CDU-geführte Regierung zu Stande komme.

 

Anschließend sprach Ehrengästin Carola Zarth vom Vorstand der Berliner Handwerkskammer ein Grußwort, bevor ein DJ und Sänger das Ruder übernahm und neben einem Trostlied für die „schmerzerprobte Seele der CDU“ (Über sieben Brücken musst du geh’n) auch Interpretationen von Hits aus 80ern und Gegenwart darbot.

 

Die CDU Neukölln war unter anderem mit dem Fraktionsvorsitzenden Gerrit Kringel und dem stellvertretenden MIT-Landesvorsitzenden Olaf Schenk vertreten, die die Gelegenheit zum Austausch mit Kollegen, Bekannten und Bürgern nutzten. Auch für das leibliche Wohl war bestens gesorgt: Eine Grillhütte versorgte die Gäste mit Bratwurst, Steaks und Bouletten, Nachtisch gab’s vom Eisladen Moin Moin und natürlich floss auch Frischgezapftes – und Aperol Spritz.

Share on Facebook
Share on Twitter
Please reload

Aktuelle Einträge

November 27, 2019

November 21, 2019

November 9, 2019

Please reload

2000px-CDU_logo.svg.png