Fest der Weinkultur in Britz

25/09/2018

Winzer-Herbst mit Wein, Wundern und Gesang
 

Berlin/Britz. „Erleben. Probieren. Genießen. Darum geht´s bei unserem Fest der Weinkultur“, sagt Elfriede Manteuffel (m.), Vorsitzende des Vereins zur Förderung der Britzer Weinkultur. Ein Dreiklang, auf den sich sowohl der stellvertretende Bezirksbürgermeister Falko Liecke (r.) als auch Gerrit Kringel, Vorsitzender der CDU-Fraktion in Neukölln, gern und gut einlassen können. Die Freunde des gegorenen Tropfens am Weingut Britz hatten mit ihrer Organisation eines fröhlichen Ganz-Familien-Programms ihr übriges dafür getan.

 

Denn nun, wo der heiße und trockene Sommer dem Verein prächtige Oechslegrade und somit qualitativ tolle Weine für dieses Winzerjahr verheißt, soll es auch mit dem zweiten großen Wunsch klappen: „Es wäre wunderbar, wenn nach und nach immer mehr Familien, Hobby-Winzer oder solche, die es werden wollen, den Weg zu uns in den Koppelweg 70 fänden“, so Manteuffel.

 

Dafür fahren die rund 20 Vereinsmitglieder die ganze Wein-Saison lang Attraktionen und Events auf: Dieses Mal gab es musikalische und magische Wunder von Entertainer DJ Chris und Zauberer Mondini, tags zuvor eine spannende Krimi-Lesung unter Reben und bereits am 13. Oktober lockt der Höhepunkt des Winzerjahres: Das große Weinlesefest samt Wahl der diesjährigen Weinkönigin.

 

Wer also aus Britz kommt, Bezug zu Wein hat und schon immer mal ein Krönchen haben wollte, der hat jetzt die Chance. Ein Mix aus Wissen und Geschicklichkeit führt zum Titel und zum Zepter.

 

Und weil Kringel und Liecke niemals nicht Weinkönigin werden können, haben sie sich entschieden, das Weingut Britz mit ihren Mitteln zu unterstützen:

 

„Wir haben die Patenschaft für einen Rebstock übernommen,“ sagt Kringel. „Für besondere Geschenke bei offiziellen Anlässen im Bezirk haben wir obendrein eine Kiste der von Hand gelesenen, gekelterten und abgefüllten Flaschen geordert. Davon gibt es jährlich nämlich nur um die 1000 Flaschen“, sagt Liecke. Eben alles ganz im Sinne des Dreiklangs Erleben – Probieren - Genießen.

 

Info: Der Eintritt zum Weinlesefest samt Wahl der Weinkönigin am 13.10.2018 ist frei. Start ist um 14 Uhr im Koppelweg 70.

Share on Facebook
Share on Twitter
Please reload

Aktuelle Einträge

November 27, 2019

November 21, 2019

November 9, 2019

Please reload

2000px-CDU_logo.svg.png