Geschmack, Gesundheit & Gesellschaft

09/09/2018

CDU Neukölln packt Bio-Brotboxen für Erstklässler

 

Berlin/Neukölln. „Wir sind dabei!“ – So lautete das Motto der großen Pack-Aktion für die Bio-Brotbox-Berlin-Brandenburg bei der Terra Naturkost Handels KG. Dank dieser Initiative haben in diesem Jahr bereits zum 16. Mal über 35.000 Erstklässler an 488 Schulen in Berlin und 23.000 ABC-Schützen in Brandenburg eine wieder verwertbare Snack-Dose gefüllt mit allerlei Frühstückszutaten in Bio-Qualität erhalten.

 

„Diese Aktion zum Start in die Schullaufbahn ist dreifach gut: Gut für den Geschmack, gut für die Gesundheit und gut für die Gesellschaft“, sagt Gerrit Kringel, Vorsitzender der CDU-Fraktion Neukölln. Als Mitglied des Jugendhilfe-Ausschusses kennt er die Zahlen, die besagen, dass jedes dritte Kind hierzulande morgens mit leerem Magen aus dem Haus geht. Dabei steigen die Leistungen in der Schule deutlich, wenn der Tag mit einem ausgewogenen Frühstück beginnt.

 

„Genau deshalb folgen wir dem Motto der Aktion und sind dabei“, sagt Kringel. Mit „wir“ meint er das versammelte Neuköllner CDU-Team um sich herum. Angefangen von der Jungen Union Neukölln, über Mitglieder aus der CDU-Fraktion innerhalb der Bezirksverordnetenversammlung bis hin zu CDU-Bezirksstadtrat Falko Liecke packen alle an.

 

58.000 Bio-Brotboxen füllen sich nun mal nicht von allein - trotz der insgesamt 400 ehrenamtlichen Helfer in den Hallen des Bio-Großhändlers an der Gradestraße.

 

Das heißt, 58.000 Mal jede Banane, jeden Apfel, jede Käse-Ecke, jede Brotscheibe auf Unversehrtheit kontrollieren, nach demselben System beifügen, Streich-Spatel rein, Info-Flyer für gesundes Frühstücksprodukte oben auf und dann erst kann der Bio-Brot-Box-Deckel zu. Doch die CDU-Neukölln ist ein eingespieltes Team. Schon viele Jahre machen sie mit.

 

Noch am selben Tag werden die Bio-Brotboxen verladen und verteilt. Bereits am nächsten Montag-Morgen, wenn Neuköllns Jugend- und Gesundheitsstadtrat Falko Liecke die gesunde Pack-Fracht symbolisch an die Wald-Grundschule als Partnerschule der Hertha BSC Fußball-Akademie übergibt, müssen die Boxen frisch fürs Bio-Frühstück bei allen Schülern sein.

 

Und weil Liecke will, dass Neukölln präventiv und vorbildlich voran geht, hat er zudem dafür gesorgt, dass alle Erstklässler seines Bezirkes nicht nur gesund frühstücken, sondern sich danach auch gleich die Zähne putzen können. Deshalb gab es exklusiv für alle Neuköllner ABC-Kids neben der Bio-Brotbox auch noch ein Zahnputz-Set dazu. „Vielleicht schaffen wir das irgendwann für ganz Berlin“, spornt Liecke die Berliner Senatoren zur Nachahmung an.

 

So oder so steht jedenfalls fest: Auch für die nächste Bio-Brotbox-Aktion heißt es für die Neuköllner CDU wieder: „Wir sind dabei!“

 

Share on Facebook
Share on Twitter
Please reload

Aktuelle Einträge

November 27, 2019

November 21, 2019

November 9, 2019

Please reload

2000px-CDU_logo.svg.png