PM: Unterirdischer Tram-Vorschlag

24/08/2018

PRESSEMITTEILUNG:

Vorschlag auf ganzer Schiene neben der Spur

 

 

Wenn es nach dem Verkehrsexperten des BUND Berlin ginge, soll es im Berliner Süden nicht zur Verlängerung der U7 kommen. Stattdessen solle die Tram bimmeln, ist´s in der jüngsten Stellungnahme im Namen von ,Bündnis Pro Straßenbahn` zu lesen. 
 
Gerrit Kringel, Vorsitzender der CDU-Fraktion in Neukölln erklärt, warum er diesen Vorschlag auf ganzer Schiene neben der Spur hält: 
 

„Hier träumt einer vom Bimmeln der Tram und hat dabei das Läuten vor Ort nicht gehört.
 
Über die Verlängerung der U7 im Berliner Süden sind sich die Betroffenen in Neukölln und auch bezirksübergreifend längst einig. Gemeinsam stehen wir hinter dem Ausbau der U-Bahn-Strecke. 
 
Obendrein gibt es in Neukölln eine eindeutige Beschlusslage: Einstimmig haben alle 48 Bezirksverordneten bereits im März 2017 beschlossen, dass die Linie der U7 vom U-Bahnhof Rudow zum künftigen Hauptstadtflughafen BER verlängert werden soll.*
 
Bewusst wollen wir das neue Wohngebiet in Rudow und den Flughafen BER unter der Erde anbinden. Nur so entlasten wir die bereits dato verkehrsstrapazierte ,Rudower Spinne‘. Wir setzen auf eine langfristig sinnvolle und vor allem durchgehende ÖPNV-Anbindung vom Süden in den Norden Berlins. 
 
Der BUND Berlin kann sich sicher sein, dass sich die ansässigen Politiker zusammen mit den Menschen vor Ort seit Jahren damit beschäftigen, welche Variante der Anbindung umwelt- und verkehrspolitisch die beste Lösung für den Bezirk ist. Eine Tram ist es nicht. 
 
Der Vorschlag von Bündnis pro Straßenbahn ist unterirdisch. Neukölln jedoch will lieber unterirdisch angebunden sein. Deswegen fahren wir eine andere Schiene.“ 
 

Kontakt: Gerrit Kringel, Fraktionsvorsitzender CDU-Fraktion Neukölln

Karl-Marx-Straße 83 12040 Berlin

Telefon: 030 – 90239 3543

www.cdu-fraktion-neukoelln.de | Mail: cdu@bezirksamt-neukoelln.de

Share on Facebook
Share on Twitter
Please reload

Aktuelle Einträge

November 9, 2019

Please reload

2000px-CDU_logo.svg.png