Mitgliederehrung

17/06/2018

 

Einmal CDU. Sehr, sehr lange CDU. Was für viele Parteimitglieder Neuköllns gilt, hat sich bei einigen von ihnen zu beachtlichen Jubiläum gejährt. Die treuesten Parteiseelen aus dem Bezirk hat der CDU-Kreisvorstand nun für das damit verbundene Engagement ausgezeichnet.

 

Gäbe es für die Mitgliederehrung ein Drehbuch, dann stünde der Farbfilm bereits fest: „Zurück in die Zukunft“. Dieser Titel trifft den Galopp durch die Geschichte Deutschlands, Berlins bis in den Bezirk hinein ganz gut, den der stellvertretende Bürgermeister Falko Liecke als Vorsitzender der CDU Neukölln gemeinsam mit den geladenen Ehrengästen Revue passierend ritt.

 

Mit dem kleinen, aber feinen Unterschied: Science-Fiction ist es nicht. Sondern Geschichten aus dem wahren Leben. Nachgezeichnet von und für politische Weggefährten im Linden-Garten von Alt-Buckow. Lebenslinien, die mitunter ansetzen zu einer Zeit als das Fernsehen gerade erst in schwarz-weiß über die Bildschirme zu flimmern begann.

 

Denn die längste Verbundenheit mit der Partei, zu der Falko Liecke gemeinsam mit seinen Kreisvorstandskollegen Dr. Robbin Juhnke vom Ortsverband Buckow und Gerrit Kringel als Kreisgeschäftsführer gratulieren konnten, dauert sage und schreibe bereits seit 60 Jahre an.

 

So lange, dass dem Bezirk für eine solch lange Treue schon mal die Auszeichnungen und Ehrennadeln ausgehen. Zwischenzeitlich hat er sie nämlich schon alle - der Benno Wischer aus Neukölln.

Share on Facebook
Share on Twitter
Please reload

Aktuelle Einträge

November 27, 2019

November 21, 2019

November 9, 2019

Please reload

2000px-CDU_logo.svg.png