Britzer Bürgerstammtisch

07/06/2018

 

Am 6. Juni fand der erste Britzer Bürgerstammtisch im Restaurant Dalmacija statt. Und was können wir sagen? Wir sind begeistert über die Ideen und Vorschläge der Britzerinnen und Britzer.

 

Hier nur ein paar Themen des Abends:
🔸 Bankensterben in Britz. Wer denkt an die älteren Leute?
🔸 Zustand der Nebenstraßen - wie können auch ältere Menschen noch die Gehwege nutzen?
🔸 Werden Bäume ersetzt, die durch Unfälle verloren gehen? Wird der Unfallverursacher in Haftung genommen?
🔸Warum funktioniert das Schneeräumen vor öffentlichen Einrichtungen oft nicht?
🔸 Braucht man für die Bepflanzung von Baumscheiben eine Erlaubnis?
🔸 Wird der Eingetümer des RIAS-Gelände für das illegale Fällen von Bäumen zur Rechenschaft gezogen?

 

All diesen und weiteren Fragen werden wir nachgehen und haben hoffentlich bis zum nächsten Britzer Bürgerstammtisch Antworten vom Bezirksamt.

 

Zur Baumscheibe können wir schon jetzt sagen: Nein, wir brauchen dafür keine Genehmigung. Was es aber zu beachten gilt, hat die Berliner Woche schon einmal aufgeschrieben: https://goo.gl/AJRAao

 

Vielen Dank auch an unseren Bezirksstadtrat Bernward Eberenz, der uns viel zum RIAS-Gelände erzählen konnte. Er konnte uns auch versichern, dass ein Bußgeldverfahren gegen den Eigentümer läuft und das Bezirksamt sehr genau darauf achtet, dass der Naturschutz eingehalten wird.

 

Vor allem vielen Dank an die vielen Britzerinnen und Britzer, die dabei waren!

Share on Facebook
Share on Twitter
Please reload

Aktuelle Einträge

November 9, 2019

Please reload

2000px-CDU_logo.svg.png